Unternehmenspartnerschaften zur Umsetzung der Agenda 2030 gesucht

7. August 2019

Unternehmen, die sich in Partnerschaften erfolgreich für die Umsetzung der Agenda 2030 und die Erreichung der Ziele für Nachhaltige Entwicklung (SDGs) engagieren, können sich ab sofort um den Deutschen Nachhaltigkeitspreis Unternehmenspartnerschaften 2020 bewerben.

Diesen Beitrag weiterlesen »

„Modekultur, Textilien und Nachhaltigkeit“ – jetzt beim neuen Ideenwettbewerb des Fonds Nachhaltigkeitskultur bewerben!

20. Juni 2019

Der Rat für Nachhaltige Entwicklung sucht innovative Projekte über den Ideenwettbewerb „Modekultur, Textilien und Nachhaltigkeit“ des Fonds Nachhaltigkeitskultur. Mit je bis zu 50.000 Euro werden kreative Ideen prämiert, die einen Wandel hin zu einer nachhaltigen Modekultur anstoßen sollen. Bewerben Sie sich bis zum 18. August 2019!

Diesen Beitrag weiterlesen »

4. Internationale Konferenz zu New Business Models vom 1. bis 3. Juli in Berlin

5. Juni 2019
Unternehmen sind in besonderer Weise gefordert, ihre ökologische und soziale Wertschöpfung zu erhöhen. Die 4. Internationale Konferenz zu New Business Models (NBM-Konferenz) vom 1. bis 3. Juli an der ESCP Europe Business School Berlin bringt deshalb theoretische und praktische Erkenntnisse aus den Bereichen nachhaltiges Unternehmertum, Innovation und Wandel mit Geschäftsmodellen für Nachhaltigkeit zusammen. Diesen Beitrag weiterlesen »

70.000 Euro für gemeinnützige Projekte

21. Mai 2019

Die Spendenkampagne der Deutsche Bahn Connect GmbH „RadGeber Werden“ geht in die zweite Runde und unterstützt gemeinnützige Organisationen mit insgesamt 70.000 Euro. In den Städten Berlin, Düsseldorf, Frankfurt am Main, Hamburg, Köln, München und Stuttgart können Organisationen mit einem Projekt teilnehmen und bis zu 1.000 Euro Fördergelder erhalten. Diesen Beitrag weiterlesen »


Start-ups mit mehr Wert gesucht!

15. Mai 2019

Der Startschuss für die Nominierungsphase zum EY Public Value Award ist gefallen: Die Prüfungs- und Beratungsgesellschaft EY sucht gemeinsam mit der HHL Leipzig Graduate School of Management Start-ups, die einen Beitrag zum Gemeinwohl leisten. Bewerbungen können bis spätestens 31. Juli 2019 eingereicht werden. Diesen Beitrag weiterlesen »


100 startsocial-Stipendien an soziale Initiativen zu vergeben

5. Mai 2019

startsocial schreibt den 16. bundesweiten Wettbewerb für ehrenamtliches Engagement aus. Vom 6. Mai bis zum 7. Juli 2019 können sich soziale Initiativen wieder für eines von 100 Beratungsstipendien bewerben. Diesen Beitrag weiterlesen »


Pro-bono-Rechtsberatung für Non-Profits / 14. Mai 2019

3. Mai 2019

Non-Profit-Organisationen stehen im Laufe ihrer inhaltlichen und organisationsbezogenen Arbeit oft vor spezifischen Rechtsfragen: Ausgründungen, Umwandlung der Rechtsform, Überarbeitung der Satzung, die Erstellung von Arbeitsverträgen, haftungsrechtliche Fragestellungen oder der Umgang mit Personendaten. Oft sind sie jedoch nicht in der Lage, diese rechtlichen Herausforderungen aus eigener Kraft bzw. mit eigenen Mitteln zu lösen. Diesen Beitrag weiterlesen »


China: Spendenaufkommen vervierfacht

2. Mai 2019

Die Summe der Spenden in China ist von 6 Milliarden US-Dollar im Jahr 2009 kontinuierlich angestiegen bis auf 23,4 Milliarden US-Dollar 2017– sie hat sich also vervierfacht in diesem Zeitraum. Das ist der Studie „Philanthropy in China“ zu entnehmen, die im April 2019 veröffentlicht wurde. Diesen Beitrag weiterlesen »


FAZ: Unmut über Spenden für Notre Dame

1. Mai 2019

Die großen Spendensummen für die Reparatur der Brandschäden in der Pariser Kathedrale Notre Dame haben für Diskussionen in Frankreich gesorgt. „‘Gelbwesten‘“-Wortführerin Ingrid Levavasseur, die als gemäßigte Stimme gilt, kritisierte die Tatenlosigkeit der großen Konzerne angesichts der sozialen Not, während sie gleichzeitig in der Lage seien, in nur einer Nacht irrsinnige Summen für Notre-Dame zu organisieren“, berichtete unter dem Titel „Notre Dame und das Geld“ am 21. April 2019 Michaela Wiegel in der Frankfurter Allgemeinen Zeitung (FAZ). Diesen Beitrag weiterlesen »


Imagegewinn für Stiftungen

30. April 2019

Stiftungen werden von der Bevölkerung kritisch beurteilt, doch ihr Image hat sich verbessert. Das meldete der Bundesverband Deutscher Stiftungen Ende März 2019. Einer repräsentativen Umfrage zufolge, die er bei dem Meinungsforschungsinstitut Kantar Emnid in Auftrag gegeben hatte, stimmten im Januar 2019 20 Prozent der Befragten der Aussage zu, Stiftungen seien elitär und abgehoben. Diesen Beitrag weiterlesen »